21.09.2016 Vortrag: "Ein Mann ist keine Altersvorsorge"

„Ein Mann ist keine Altersvorsorge“
Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist

Vortrag von Helma Sick, Buchautorin, BRIGITTE-Kolumnistin und Inhaberin von frau & geld Helma Sick, Finanzdienstleistungen für Frauen

Viele Frauen stehen heute finanziell auf eigenen Füßen. Aber es gibt immer noch Frauen, die sich auf einen Versorger verlassen und darauf vertrauen, dass die große Liebe schon hält. Die Realität sieht leider anders aus. Nach einer Trennung droht gerade Frauen, die ihren Beruf für die Familie aufgegeben haben, häufig eine schmerzhafte Altersarmut.

Helma Sick räumt in ihrem Vortrag auf mit Illusionen, Vorurteilen und falschen Anreizen. An konkreten Beispielen zeigt sie, was überholte Rollenvorstellungen im Leben von Frauen anrichten - und was die Politik und Frauen selbst dagegen tun können.

Mittwoch, 21. September 2016, 19.00 Uhr

Anmeldung: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Ort: hamburger frauenbibliothek, Grindelallee 43

Eintritt: 5 € / Gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg

Kooperationsveranstaltung des Landesfrauenrates Hamburg e. V., DENKtRÄUME und Kris Hauf - Private Vermögensbetreuung