Angebote

Johanna stationär Header Bild

Wir bieten folgende Bausteine in der Betreuung:

  • Feste Bezugspädagogin
  • Gruppenangebote
  • Tagesstrukturangebote
  • Beteiligungsmöglichkeiten
  • Beschäftigungsangebot

Unser Konzept besteht aus 4 verschiedenen Wohnformen unter einem Dach, die sich durch ihre Betreuungsintensität unterscheiden. Unsere Aufgabe ist die Verselbständigung der jungen Frauen, die bei uns einziehen, so dass sie später ein eigenverantwortliches Leben führen können. Zwei Wohnformen haben ein Gruppenkonzept, bei den anderen beiden steht die Einzelbetreuung im Mittelpunkt. Dies bedeutet, dass während ihres Aufenthalts bei uns je nach Betreuungsbedarf ein Umzug in eine andere Wohnform im selben Haus stattfinden kann und muss.

Die jungen Frauen können einen konstruktiven Umgang mit ihrer Erkrankung erlernen, so dass Krisen seltener oder sehr viel abgeschwächter auftauchen. Sie verbessern ihre soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit und werden selbstsicherer. Das Leben in der Gemeinschaft stärkt sie; Sie können Freundschaften schließen und einen Umgang mit Nähe und Distanz erproben. Darüber hinaus lernen sie einen eigenen Haushalt zu führen und haben den Umgang mit Behörden erlernt. Wir unterstützen sie dabei, einen Schul- oder Ausbildungsalltag trotz ihrer psychischen Erkrankung/Belastung zu bewältigen.